Doppel A Krenglbach

Am 26. Mai waren wir wieder bei einem Agility Turnier – dieses mal beim Doppel-A Turnier des WRKA in Krenglbach.

Erste Starterin von uns war wieder Karin mit Lui in der LK1; Lui hat wie immer die Hindernisse sauber gemacht – aber wie zuletzt beim Maulwurfsturnier gab es leider Zeitfehler. Stabil ist er schon – nun müssen wir noch versuchen ihn auch beim Turnier etwas schneller zu machen.

Martina und Amset hatte einen sauberen ersten Lauf – allerdings mit 1.5sek Zeitfehler und deswegen kein Aufstiegsnuller; Im zweiten Lauf waren sie sowohl schnell als auch präzise unterwegs und durften sich deswegen über den zweiten Platz in der Tageswertung freuen.

Gabi und Fly hatte im ersten Lauf leider ein DIS – sie wurden wieder Opfer unseres (immer weniger) eingeschränkten Trainingsparks; Die Verweigerungen beim Reifen waren unnötig – es tut uns sehr leid. Der zweite Lauf war sehr gut – fast wie auf Schienen ging es schnell durch den Parcours. Wäre nicht das zögern vor dem Tunnel gewesen wäre es auch hier ein Aufstiegsnuller geworden. Aber auch so: Gratulation zu einem tollen & schnellen Lauf mit einer Verweigerung.

Martina und Sia haben in der LK3 gut begonnen, jedoch wurde Sia zwei Mal zum falschen Hindernis geschickt. Da sieht man’s: auch Trainer machen Fehler.

In Summe war es ein toller Tag: Bei strahlend schönem Wetter Spaß am Agility Turnier gehabt, mit den Hunden spaziert und durchs Wasser gewatet; Hundefreundeherz – was will man mehr?