Mantrailing

DAS Training für das Team Mensch Hund; 

In diesem Hundesport wird der Geruchssinn des Hundes speziell trainiert um vermisste Personen zu suchen. Daher auch die Bezeichnung Mantrailing – aus dem englischen kommend:  Man (Mensch) und Trailing (Pfad, Spur)

Da der Hund um ein Vielfaches mehr an Geruchszellen besitzt als der Mensch (ein Mensch ca. 5 Millionen – ein Hund abhängig von der Rasse ca. 200 Millionen) ist dieses Training nur ein hervorheben jener Eigenschaften die unser Hund schon mitbringt.

Für Shi Tzu wie für Schäfer, Australian Shepherd oder Pinscher, für reinrassige Hunde wie für Mischlinge – jeder Hund kann seine Nase einsetzen und hat Spaß daran!

Das besondere am Mantrailing ist durch das Training seinen Hund lesen zu lernen und dadurch mit ihm ein Team zu bilden um an das Ziel – die vermisste Person – zu kommen wo der Hund seine Belohnung bekommt. Wir arbeiten jedoch nicht im „Echteinsatz“, unser Ziel ist nur Spaß für Hund und Hundeführer.

Die einzige Voraussetzung die mitzubringen ist, ist Spaß an der Arbeit mit seinem Hund zu haben und sich auf eine ganz neue Lernmethode einzulassen – dies oft bei jeder Witterung ;)!